11.09.2016

11.September - Erinnerung an ...

... den Putsch in Chile vom 11.September 1973 und an Salvador Allende.

Über das, was 2001 geschah, wird man heute überall und Vieles lesen können. 
Über den Chile-Putsch dürfte nur sehr wenig in den üblichen Medien zu lesen, sehen oder hören sein. Die Zahl der Todesopfer liegt bei beiden Ereignissen um die 3.000. 
Nein, die Rolle der USA, insbesondere der Geheimdienste,  ist ganz sicher noch nicht aufgeklärt, aber sicher ist, daß kurz vor dem Putsch das chilenische Militär mit Waffen versorgt wurde. Reine Wirtschaftshilfe, versteht sich und auf gar keinen Fall hatten die USA auch nur die leiseste Ahnung, daß ein Haufen antidemokratischer Offiziere einen Putsch planen könnte. 

Natürlich ging es nur um Wirtschaftshilfe, denn schon prompt nach dem Putsch trieben dann von Chile aus die sogenannten "Chicago Boys" ihr Unwesen und legten damit den Grundstein für das heutige neoliberale Wirtschaftssystem, in dem der Mensch nichts ist und "die Märkte" alles sind.

Bildquelle: Von Usuario Patricio Mecklenburg (Metronick) - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=117866


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen