19.12.2012

LOMO BELAIR 6x12

Mein neues fotografisches Spielzeug ist die LOMO BELAIR.

Das ist eine einfach aufgebaute Plastikkamera, die auf  Mittelformatfilm Fotos im Format 6x12 (aber auch 6x9 und 6x6) machen kann. Dazu werden 2 Objektive mit Plastiklinsen, ein 58mm, also ein sehr starkes Weitwinkel und ein 90mm, bei 6x12 ist das ein mäßiges Weitwinkel, bei 6x6 ein Normalobjektiv, geliefert, jeweils mit einem passend en Sucher. 
Die Kamera bietet eine Zeitautomatik und ansonsten recht wenig Einstellmöglichkeiten. Naja, die Entfernung kann man natürlich einstellen und man kann natürlich in altbewährter Weise die Belichtung mithilfe der ASA-Einstellung manipulieren.  



Hier ein paar Ergebnisse mit dem allerersten Film, mit dem 58er bei 6x12.  Film war ein ILFORD XP2, der offenbar recht genau belichtet wurde.

Man muß offenbar die ruhige Haltung neu erlernen. Wenn man die Kamera ruhig hält (und das will geübt sein, bei dem Bedienkonzept der Kamera) oder einen mechanischen Verwacklungssschutz, vulgo Stativ, verwendet, sind die mitgelieferten Plastikobjektive gar nicht sooo übel. 

Nachteilig ist, daß man keinen Drahtauslöser verwenden kann, vielleicht sollte ich mir eine Drahtauslöserbefestigung basteln - an das Plastikgehäuse läßt sich sowas ja relativ einfach ankleben.



Ebenso nachteilig, vor allem für SW-Film, daß die Objektive kein Filtergewinde haben - auch das kann man sicherlich mit etwas Klebstoff oder mit Aufsteckfiltern beheben. 

Wer High-End-Fotografie betreiben möchte, findet mit dieser Kamera sicher nicht das richtige Werkzeug. Aber wer eine einfache, relativ billige MF-Kamera mit starkem Weitwinkel für den Spaß (und 6x12 IST Spaß pur!) sucht, der wird an diesem Gerät nicht vorbeikönnen. 

Inzwischen bietet LOMO übrigens bereits die ersten beiden Objektive mit Glaslinsen an, aus rusischer Fertigung und zu einem auf den ersten Blick sehr hohen Preis. Auf Weiteres bin ich gespannt, evtl auch auf Basteleien mit Großformatobjektiven. 

Ein weiterer erster Praxisbericht zB bei: 
http://www.andrewmckenna.net/lomography-belair/

 UPDATE: 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen