10.05.2014

UPDATE 2 zu Wahlkampfnotizen aus der Provinz

Inzwischen scheint jemand die Tragweite dieses "politischen" Handelns erkannt zu haben und hat den Verursacher offenbar zur Ordnung gerufen, denn  inzwischen ist die Seite ganz leer: 

Screenshot 20140510_1630

Ob es daran liegt, daß das Thema heute in der Stadt an gleich mehreren Ständen von Parteien und Gruppierungen angesprochen wurde? 

Egal, ganz ehrlich: So einen "Stil" hätte ich mir bis vorgestern in einem Wahlkampf in unserem Lande, vor allem: unter Menschen, die sich täglich in der Stadt, im privaten und im geschäftlichen Leben, begegnen, nicht vorstellen können. 
Ich denke, das ist schon ein fast einzigartiger Vorgang. 

Jedenfalls scheint diese Geschichte damit vorbei. Aber vergessen wird sie hoffentlich bei den Wahlentscheidungen nicht.

Wenn jemand die richtige Webseite der UBK sucht - die findet man unter   http://www.meineubk.de/ oder unter http://www.ubk2014.de  - und diese Seite bezeichne ich gerne und mit gutem Gewissen als "seriös"! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen